• Witech

Qualitätsstahl ist Mangelware

Aktualisiert: 8. Apr.

Rohstoff Stahl nicht nur Mangel-, sondern oft auch Mängelware.

Was die Menschen in der Ukraine derzeit erleben ist unvorstellbar. Die wenigsten von uns können sich wohl vorstellen, was es bedeutet, wenn das eigene Leben, das Heim und die Heimat akut bedroht sind. Und trotzdem treffen die Konsequenzen des Krieges uns nicht nur auf emotionale, sondern auch auf wirtschaftlicher Ebene. Der Endkonsument merkt das an steigenden Energiepreisen und leeren Regalen im Supermarkt. Aber vor allem in der Industrie stellen uns Engpässe vermehrt vor Herausforderungen.

Immer öfter berichten Kunden von Problemen bei der Beschaffung von Stahl. Und dabei ist der Rohstoff Stahl nicht nur Mangel-, sondern teilweise auch Mängelware. Denn die aktuellen Lieferengpässe sorgen nicht selten dafür, dass Maschinenhersteller oft mit Stahl mit geringeren Qualität beliefert werden.

Damit der Endanwender sich aber trotzdem auf die gewohnte Qualität verlassen kann, unterstützen wir immer mehr Maschinenherstellung mit einer Edelstahlhartverchromung. Diese Schutzschicht, die wir in einem Galvanikverfahren auf die Werkstücke aus Edelstahl auftragen, kann eine mindere Qualität des Rohstoffes ausgleichen.

Liebe Werkzeughersteller, verliert Eurer Qualitätsversprechen nicht aus den Augen!

Wir helfen dabei, dass dieses auch unter erschwerten Beschaffungsbedingungen eingehalten werden kann. Aber auch viele weitere Argumente der Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sprechen für eine Hartverchromung durch Witech.

  • Erhöhung der Standzeit Ihrer Maschine durch geringere Belastung der Werkzeuge, weniger Verformung und folglich ein geringerer Werkzeugbedarf

  • Weniger Reibung am Grundkörper und Werkstück sorgt für weniger (Brand)-Schäden

  • Weniger Rohstoffverschnitt durch anti-adhäsive Eigenschaften der Verchromung

  • Höhere sowie langlebige Präzision der Werkstücke, da der Spannungsverlust reduziert wird.

Noch nicht überzeugt?

Wir beraten Sie gerne, welche Vorteile der Hartverchromung für Sie realisiert werden können und können auch darüberhinausgehend mit Ihnen gemeinsam an der Gesamtoptimierung des Werkstücks arbeiten – wenn Sie möchten.